Sonntag, 15. Oktober 2017

Rund um den Ammersee

Bei einen Urlaub am Ammersee können sie viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der näheren und weiteren Umgebung erreichen. Die Gegend ist vorzüglich geeignet für Menschen die die Natur lieben und einfach einmal in Ruhe ausspannen möchten. Allein der Ammersee bietet dazu vielfältige Gelegenheiten, er ist der drittgrößte See in Bayern. Sie können wandern, mit dem Rad'l fahren oder auch eine Bootsfahrt unternehmen. Zu den verschiedenen Startwanderpunkten gelangen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder eben auch mit dem Auto oder dem Schiff. 



Von Herrsching zum Beispiel führen zwei unterschiedliche Wanderrouten zum Kloster Andechs. Einmal die Runde mit 11,3 km und zum Teil am See entlang und der Höhenweg mit knapp 10 km über Bergwege. Das Kloster Andechs hat seinen Ursprung eigentlich in der Burg Andechs, welche um 1132 der Familiensitz der Grafen von Dießen wurde.

Am 17. März 1455 wandelte Herzog Albrecht III. von Bayern das Chorherrenstift Andechs in ein Benediktinerkloster um. Durch ein Feuer infolge eines Blitzschlages wurde im Mai 1669 fast das gesamte Kloster und die Kirche zerstört. Doch es wurde sofort mit dem Wiederaufbau begonnen und im Jahr 1674 fertiggestellt. Dieser barocke Wiederaufbau ist heute noch weitgehend erhalten.

Das Kloster ist ein beliebtes und sehenswertes Ausflugsziel. Souveniers, zum Teil aus eigener Herstellung des Klosters können im Andechser Klosterladen erworben werden. Kräutergarten, Landwirtschaft und die Brauerei gehören ebenso zu dem Kloster 



wie die gastronomischen Einrichtungen. Egal ob in eines der Restaurants oder auf der Bräustüberl-Terrasse, Sie finden sicher aus der großen Auswahl an kalten und warmen Andechser Schmankerln etwas für Ihren Gaumen. Trotz der zur Verfügung stehenden über 1500 Plätzen kann es durchaus passieren, dass bei schönen Wetter schon einmal alle besetzt sind. Aber die meisten Gäste zieht es bald weiter um das Kloster und die Natur zu erkunden und Ihnen einen freien Platz zu bieten. Zu leckeren Schmankerln sollten Sie natürlich eines von den 8 verschiedenen Sorten des Klosterbieres probieren.


Weitere Ausflugsziele nach Peißenberg, zum Wörth- oder dem Starnberger See, nach Fischen oder Utting, mit dem Rad'l rund um den See oder mit dem Boot quer drüber. Auch ist ein Ausflug in die Berge des Allgäus oder an den Bodensee möglich.

Zahlreiche Gastgeber von Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels warten auf Sie. Anfragen und Buchungen können Sie mit Klick auf den Banner erledigen.



- - - Alle Reiseangebote vorbehaltlich Verfügbarkeit, kurzfristige Preisänderung und Irrtum vorbehalten. - - -

Anfragen und Buchungen zu Reisen bitte nur über:
712054@schmetterling-argema.de
Telefon: 09197 6282 975137* Fax: 09197 / 62 82 699
* Anruf zum Ortstarif (deutsches Festnetz)
Möchten Sie online buchen, bitte HIER.
Oder bei unseren regionalen Partner,
Reiseagentur Nitzsche
in 09353 Oberlungwitz, Telefon: 03723/45755



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen